Landwirtschaft Zuschuss

Forstwirtschaft

Die Fördermaßnahmen im Forstbereich sind für die neue Förderperiode  in Teilen neu konzipiert worden. Die einzelnen Maßnahmen entnehmen Sie bitte den Folgetexten. Nähere Einzelheiten halten die örtlichen Forstämter bereit.

  • Stärkung der Waldökosysteme
  • Wiederherstellung geschädigter Wälder
  • Pflanzung von heimischen Bäumen

Was wird gefördert?

  • Wiederherstellung von durch Waldbrand, Naturkatastrophen und Katastrophenereignissen geschädigter Wälder

                -  Kalamitäten

  • Förderung der Erstaufforstung und Förderung forstlicher Zusammenschlüsse

                - Erstaufforstung

                - Förderung von forstlichen Zusammenschlüssen

  • Förderung der forstwirtschaftlichen Infrastruktur

                - Förderung des Wegebaus ( Neuanlage oder Instandhaltung)

                - Förderung von Holzkonservierungsanlagen

  • Investitionen zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit und des ökologischen Wertes der Waldökosysteme

                - Bodenschutzkalkung

                - Maßnahmen zur Beseitigung unerwünschter oder nicht standortgerechter Bestockung

                - Gestaltung und Pflege naturnaher Waldaußenränder und Waldinnenränder

                - Pflanzung von heimischen Bäumen

                - Kontrolle und Bekämpfung von Schadinsekten mit Lockstoffen

Wer wird gefördert?

Öffentliche und private Wald- / Flächeneigentümer und anerkannte forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse ( Forstbetriebsgemeinschaften).

Welche Voraussetzungen gibt es?

Die Fördervoraussetzungen sind maßnahmenabhängig und beim zuständigen örtlichen Forstamt zu erfragen.

Wie sind die Konditionen?

Die Fördervoraussetzungen sind maßnahmenabhängig und beim zuständigen örtlichen Forstamt zu erfragen.

Wer sind die Kooperationspartner?

  • Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz,
  • Regierungspräsidium Darmstadt, V 52-Forsten, Wilhelminenstr. 1-3, 64283 Darmstadt
  • Örtlich zuständige Forstämter
  • Europäische Union

Weg zur Förderung

Antrag stellen beim zuständigen Forstamt.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Eva Gonnermann

Kontakt

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Eva Gonnermann

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz.

Datenschutz