Innovationen Zuschuss

Digitales Hessen

Förderung nach der Strategie Digitales Hessen

Förderung mit Landesmitteln von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, Vorhaben die den Wissens- und Technologietransfer beschleunigen und Vorhaben die digitale Anwendungen ermöglichen und das Technologiemarketing erhöhen.

Antragsmappe downloaden
  • Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
  • Wissens- und Technologietransfer beschleunigen
  • Digitale Anwendungen ermöglichen und das Technologiemarketing erhöhen

Was wird gefördert?

Die Strategie Digitales Hessen zielt darauf ab, die Potenziale der Digitalisierung zu nutzen, um die Lebensqualität und die wirtschaftliche Entwicklung unseres Bundeslandes zu verbessern. Gleichzeitig besteht die Chance mittels der Digitalisierung Ressourcenverbrauch und wirtschaftliche Entwicklung nachhaltig zu entkoppeln. Digitalisierung ist kein Selbstzweck, sondern dient der Gesellschaft. 

Gegenstand der Förderung sind Forschungs- und Entwicklungsvorhaben. Zudem werden Vorhaben gefördert, die den Wissens- und Technologietransfer beschleunigen, digitale Anwendungen ermöglichen und das Technologiemarketing erhöhen.

Wer wird gefördert?

  • Kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft
  • Ingenieurbüros und ähnliche Freie Berufe
  • Einrichtungen der technisch-wissenschaftlichen beziehungsweise -wirtschaftlichen Infrastruktur
  • Unternehmen mit Betriebssitz in Hessen, die gemeinsam mit mindestens einem anderen Unternehmen mit Betriebssitz oder Betriebsstätte in Hessen oder einer Einrichtung der wissenschaftlich-technischen Infrastruktur für Forschung und Entwicklung ein Vorhaben zur Entwicklung oder Demonstration eines innovativen Produkts oder Verfahrens oder einer technologieorientierten Dienstleistung durchführen (Verbundforschung)
  • Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • Transfer- und Wirtschaftsfördereinrichtungen zum Beispiel Unternehmen, Verbände, Vereine oder Kammern
  • andere Projektträger

Welche Voraussetzungen gibt es?

  • Mit dem Projekt darf noch nicht begonnen worden sein.
  • Der Antragsteller muss seinen Sitz in Hessen haben.
  • Die beihilferechtlichen Bestimmungen (Art. 25-29 VO (EU) 651/2014 (AGVO) oder De-minimis-Verordnung) sind einzuhalten.
  • Förderfähig sind Vorhaben, die im Sinne des „Unionsrahmens für staatliche Beihilfen zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation“ (2014/C198/1) förderfähig sind – d.h. mit dem beantragten Vorhaben darf keine wirtschaftliche Tätigkeit ausgeübt werden, die Förderung darf keine Beihilfe im Sinne des Art. 107 Abs. 1 AEUV und nach dem Unionsrahmen darstellen.
  • Die vergaberechtlichen Bestimmungen sind einzuhalten. 

Wie sind die Konditionen?

Die Förderung wird im Wege der Projektförderung als nicht rückzahlbare Zuwendung in Form der Anteilsfinanzierung zu den zuwendungsfähigen Ausgaben gewährt. 

Die Höhe der Förderung richtet sich nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Innovationsförderung.

Rechtliche Hinweise

Ein Rechtsanspruch auf eine Zuwendung aus diesem Programm besteht nicht. 

Der Förderung liegen zugrunde:

  • Richtlinie des Landes Hessen zur Innovationsförderung v. 08.12.2016 (StAnz.52/2016) Teil I; Teil II Nr. 1,
  • Unionsrahmen für staatliche Beihilfen zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation (2014/C198/1)
  • Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung VO (EU) 651/2014 (AGVO), Kapitel 1, Kapitel 3 Abschnitt 4 Art. 25-29
  • Landeshaushaltsordnung des Landes Hessen (LHO) und Anlage 2/3 zu § 44(ANBest-P/GK)
  • Vergabevorschriften

Wo muss der Antrag gestellt werden?

Der Antrag ist vor Beginn des Vorhabens bei der WIBank – Standort Wiesbaden in schriftlicher Form zu stellen.


Weg zur Förderung

Antrag stellen bei der WIBank.

WIBank prüft die Fördervorraussetzungen.

WIBank erteilt ggf. die Förderzusage.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Dagmar Fecher

Kontakt

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Dagmar Fecher

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Rechtliches.

Rechtliches