Neuer Inhalt

Geschäftsfeld bilden & beschäftigen

Im Geschäftsfeld bilden & beschäftigen bündelt die WIBank die Aktivitäten und Ziele der europäischen und hessischen Arbeitsmarktpolitik. Die Förderprogramme werden hauptsächlich aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie aus Landesmitteln finanziert. Hierbei stehen die Förderung des lebenslangen Lernens, der sozialen Inklusion sowie die Reduzierung von Langzeit- und Jugendarbeitslosigkeit im Fokus.

Das Neugeschäft lag mit insgesamt 66,0 Mio. Euro deutlich über dem Vorjahreswert von 50,4 Mio. Euro. Insgesamt befinden sich seit dem Start der aktuellen EU-Förderperiode 2014 – 2020 rund 70.600 Teilnehmende in rund 2.000 geförderten Maßnahmen.

Neugeschäftszahlen 2019

Weiterführende Zahlen und Fakten zum Geschäftsfeld bilden & beschäftigen entnehmen Sie dem untenstehenden Download.

Zusagen/Bewilligungenin Mio. Euro

Bildung und Qualifizierung

46,4

Soziale Inklusion

19,7

Summe66,1

Downloads

Verwendung von Cookies

Die WIBank setzt beim Besuch der Website und der Nutzung des Chatbots gelegentlich essentielle Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen - beispielsweise damit ein vorgeschalteter Disclaimer nicht mehrmals von Ihnen bestätigt werden muss. Solche von uns verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies", weil sie nach Ende Ihres Besuchs automatisch zurückgesetzt werden. Unsere essentielen Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wenn Sie keine Cookies erlauben möchten, können Sie das in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit unterbinden oder bereits gesetzte Cookies löschen. Unter Umständen sind dann nicht alle Funktionen unserer Website nutzbar. Außer den essentiellen Cookies verwendet die WIBank keine Cookies.

Datenschutz