gründen & investieren Beteiligung

MBG H Kleinbeteiligung

Gefördert werden Investitionen und Aufwendungen im Rahmen der Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte oder Verfahren, Umstrukturierungen, Wachstum, die Erweiterung eines Betriebes sowie Unternehmensübernahmen. Ebenso können Liquiditätsengpässe infolge der Corona-Krise gefördert werden.

  • Stille Beteiligung
  • max. 100.000 Euro

Was wird gefördert? 

Gefördert werden Investitionen und Aufwendungen im Rahmen der Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte oder Verfahren, Umstrukturierungen, Wachstum, die Erweiterung eines Betriebes sowie Unternehmensübernahmen. Ebenso können Liquiditätsengpässe infolge der Corona-Krise gefördert werden.

Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft inklusive des Handwerks.

Welche Voraussetzungen gibt es? 

Antragsberechtigt sind bereits gegründete Unternehmen mit Sitz in Hessen. Sanierungsfälle und Unternehmen in Schwierigkeiten sind von der finanziellen Förderung ausgeschlossen.

Folgende Unterlagen sind bei der Antragsstellung einzureichen:

  • Businessplan / Vorhabensbeschreibung
  • Liquiditätsplan für 12 Monate
  • Aktuelle BWA
  • 3-Jahres-Planung

Wie sind die Konditionen?

Die maximale Beteiligungshöhe beträgt 100.000 Euro. 

  • Fester Zinssatz 4% p.a.
  • Variabler Zinssatz 1,5% p.a.

Hinzu kommen die Garantieprovision der BBH von 1,5% p.a. und eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 1,5% des Beteiligungsvolumens. 

Diese Regelung ist befristet bis zum 31.12.2020.

Rechtliche Hinweise

Der Liquiditätsengpass muss nachweislich durch die Corona-Krise verursacht worden sein. Das Unternehmen muss zum 31.12.2019 kapitaldienstfähig gewesen sein. Unternehmen, die bereits vor der Corona-Krise schon in Schwierigkeiten waren, können nicht berücksichtigt werden.

Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Wo muss der Antrag gestellt werden?

Weitere Informationen zur Antragsstellung finden Sie unter www.mbg-hessen.de.



Weg zur Förderung

Kontaktaufnahme und Einreichung der Unterlagen.

Erstellung der Beteiligungsvorlage und Entscheidung.

Beteiligungsvertrag und Auszahlung.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

MBG H

Kontakt

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

MBG H

Verwendung von Cookies

Die WIBank setzt beim Besuch der Website und der Nutzung des Chatbots gelegentlich essentielle Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen - beispielsweise damit ein vorgeschalteter Disclaimer nicht mehrmals von Ihnen bestätigt werden muss. Solche von uns verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies", weil sie nach Ende Ihres Besuchs automatisch zurückgesetzt werden. Unsere essentielen Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wenn Sie keine Cookies erlauben möchten, können Sie das in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit unterbinden oder bereits gesetzte Cookies löschen. Unter Umständen sind dann nicht alle Funktionen unserer Website nutzbar. Außer den essentiellen Cookies verwendet die WIBank keine Cookies.

Datenschutz