Pressebereich

Wir geben Ihnen jederzeit Auskunft - sachlich, präzise und schnell 

25.07.2018

Förderung von Dorfmoderation

Das Förderprodukt „DORFMODERATION" gibt Kommunen im ländlichen Raum die Möglichkeit, Maßnahmen zu identifizieren, die durch Eigeninitiative die Lebensqualität ihrer Bevölkerung steigern. Bei den geförderten Vorhaben handelt es sich um Beratungs- und Moderationsleistungen mit einer maximalen Summe von 50.000 Euro zuwendungsfähigen Ausgaben. Die Kommunen können Zuwendungen in Höhe der FAG-Quote (durchschnittliche Regelförderung 65%) erhalten.

Hier einige Ideen, die unter der Zielsetzung der „DORFMODERATION" angegangen werden können:

  • Steigerung des ehrenamtlichen Engagements
  • Aufarbeitung in moderierten Prozessen von verschiedene Fragestellungen wie bspw. Versorgung, Integration oder Mobilität
  • Einrichtung moderierter „Runder Tische" unter Bürgermitwirkung zur Zukunftsfähigkeit der Kommune (z.B. Leitbilddiskussion)
  • Entwicklung kleiner und große Strategien, die in der Kommune etwas in Bewegung setzen.

Hier finden Sie die entsprechenden Antragsunterlagen:

Antrag Dorfmoderation

Infoblatt Dorfmoderation

Aufruf zu Anträgen von Dorfmoderation

Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung

Datenschutzhinweise Abteilung Landwirtschaftsförderung für Kunden

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Claudia Ungeheuer

Kontakt

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Claudia Ungeheuer

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz.

Datenschutz