Pressebereich

Wir geben Ihnen jederzeit Auskunft - sachlich, präzise und schnell 

02.05.2017

Frankfurt liest ein Buch

Bereits zum achten Mal findet die Veranstaltungsreihe „Frankfurt liest ein Buch“ statt. Noch bis zum 07. Mai steht das Werk „Benjamin und seine Väter“ von Herbert Heckmann im Mittelpunkt zahlreicher Veranstaltungen in und um Frankfurt.

Das Projekt wurde initiiert und konzipiert von dem gemeinnützigen Verein Frankfurt liest ein Buch e.V. Darüber hinaus engagieren sich zahlreiche Institutionen, Vereine, Buchhändlerinnen und Buchhändler und Privatpersonen. Auch die WIBank engagiert sich und unterstützt den Verein nicht nur mit einer kleinen Spende, sondern war auch bei der Lesung der Eröffnungsveranstaltung dabei, vertreten durch Dr. Michael Reckhard, Mitglied der Geschäftsleitung. Außerdem lesen am 06.05.2017 die Robert-Gernhardt-Preisträger Elsemarie Maletzke, Pete Smith und Frank Witzel im Literaturhaus Frankfurt. Weitere Infos zu den Terminen finden Sie hier.

 

Benjamin und seine Väter

Benjamin Weis erblickt 1919 als Sohn der ledigen Kanzleigehilfin Anna das Licht der Welt, vom Vater fehlt jede Spur. Der Anwalt Friedrich Bernoulli nimmt sich der jungen Familie an, stellt Wohnung und Unterhalt zur Verfügung. So wächst Benjamin trotz der widrigen Umstände behütet in der Frankfurter Berger Straße heran. Er taucht ein in die Welt von Don Quijote und Robinson Crusoe und erlebt mit seinen Freunden Gogo, Franz, Popel und dem Baron Abenteuer.

Benjamins Fragen nach dem Vater beantwortet Anna mit Märchen: „Dein Vater hat uns verlassen, vielleicht wird er einmal zu uns zurückkommen, aus Amerika und mit vielen Geschenken.“ Und so erfindet sich Benjamin seine Väter: Der Vater ist alles und nichts. Benjamin hat keinen Vater und zugleich viele.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Claudia Ungeheuer

Kontakt

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Claudia Ungeheuer

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Rechtliches.

Rechtliches