Pressebereich

Wir geben Ihnen jederzeit Auskunft - sachlich, präzise und schnell 

14.09.2018

Digitale Dorflinde - WLAN Hotspots für Kommunen

Das neue Programm fördert den Ausbau des öffentlichen WLAN-Netzes. Die Antragstellung ist ab sofort möglich.

Ab heute können Kommunen im Rahmen des Programms „Digitale Dorflinde“ einen Zuschuss für den Ausbau des öffentlichen WLAN-Netzes beantragen. Die Einrichtung öffentlicher WLAN-Hotspots wird bis zu 1.000 Euro pro Hotspot und maximal 10.000 Euro pro Kommune unterstützt.

Zur Verfügung stehen zwei Millionen Euro bis Ende 2019. Die Mittel stammen aus der Landesinitiative „Land hat Zukunft – Heimat Hessen“, die den ländlichen Raum stärken soll.

Diese Woche startete die Pilotphase in Biedenkopf. Hierbei soll das Verfahren getestet und optimiert werden.
Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Programmseite oder unter www.hessen-wlan.de.

Infrastruktur finanzieren Zuschuss

Digitale Dorflinde

  • WLAN-Förderung
  • Förderung für die erstmalige Einrichtung von WLAN-Hotspots
  • Verbesserung der WLAN-Infrastruktur

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Claudia Ungeheuer

Kontakt

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Claudia Ungeheuer

Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz.

Datenschutz